Verabschiedung Don Schwager

12 Jahre lang hat Don Schwager, ein Mitglied der Bruderschaft ‚Servants of the Word‘,unserer Gemeinschaft als „Outside Coordinator“ gedient. Darunter versteht man eine Art Supervisor, der von außen das Geschehen in der Gemeinschaft mitverfolgt und ihr mit Rat und Tat zur Seite steht. Nachdem er diesen Dienst nun abgegeben hat, wurde er im Rahmen einer Sonntagsfeier herzlich verabschiedet.

Besonders geschätzt waren seine Lehren und Impulse sowie seine brüderliche Art, mit Jung und Alt Beziehungen aufzubauen. Ihm gebührt vor allem auch der Dank dafür, dass die in diese Zeit fallenden Übergänge in der Leitung gut gestaltet wurden. Wir werden ihn für seine weiteren Aufgaben mit unserem Gebet begleiten.

Sein Rolle übernimmt Tony Laureys, Leiter der Gemeinschaft ‚Jerusalem‘ in Belgien, der uns seit vielen Jahren bekannt und vertraut ist. Wir freuen uns auf ihn.

tony

Im Rahmen dieses Festes legten Felicitas und Tobias Stock ihr erstes zeitliches Versprechen(‚Underway Commitment‘) für die Gemeinschaft ab. Sie verpflichten sich damit, die Lebensregeln der Gemeinschaft einzuhalten sowie die Brüder und Schwestern anzunehmen.

Wir freuen uns sehr über diesen wichtigen Schritt der beiden und werden auch sie mit unserem Gebet begleiten.

stock1 stock2

2018-02-14T15:21:30+00:00