Neues Jahresthema: „In seiner Liebe sollt ihr fest verwurzelt sein …“

„In seiner Liebe sollt ihr fest verwurzelt sein; auf sie sollt ihr bauen“(Eph 3:17)

So lautet das Motto des neuen Jahres für uns als Gemeinschaft. Es ist Gottes Wort an jeden einzelnen. ER lädt uns ein, ER fordert uns zum Handeln auf, ER beschenkt uns. Wie reagieren wir nun darauf? Gott stellt uns Seinen Plan vor Augen und konfrontiert uns durch Sein Wort in den Eindrücken aus den letzten Gebetstreffen mit verschiedenen Fragen, auf die wir Ihm eine Antwort geben müssen, kein Lippenbekenntnis sondern eine Antwort des Handelns in unserem alltäglichen Leben.

Im kommenden Jahr wollen wir uns in der Gemeinschaft mit Gottes Fragen an uns beschäftigen und wie unsere Antwort darauf aussehen kann. Eine dieser Fragen ist beispielsweise: „was bedeutet es, als ‚neuer Mensch‘ in dieser Welt zu leben?“. Die Bibel ist voller Hinweise, die uns helfen können, Antworten zu finden. Ausgangspunkt soll im kommenden Jahr der Epheserbrief sein, vor allem das 4. Kapitel, in dem sich Paulus explizit mit konkreten Themen unseres Lebens auseinandersetzt.

Gott sagt: „Ich lade euch ein in das Allerheiligste. Kommt, lasst euch vorbereiten.“ Das wollen wir gemeinsam tun im kommenden Jahr!

Text: Ralf Pourie/Alfred Gassner

2018-09-28T10:52:57+00:00