Gemeinschaftswochenende 2017 in Reimlingen

Zu unserem Gemeinschaftswochenende 2017 trafen wir uns Mitte September wieder im Bildungshaus Reimlingen, ein Ort, der uns über die Jahre schon sehr vertraut geworden ist.

Das Wochenende stand unter dem Thema „Leben, wie es IHM gefällt: unser Leben in einer christlichen Gemeinschaft“. Dabei ging es vor allem um einen gemeinsamen Lebensstil und wie wir miteinander in Tat („Ehre und Respekt“), Wort („positives Reden“) und Konflikt („versöhnt leben“) umgehen. In kleinen Gesprächsgruppen und im Zweiergespräch konnten wir nicht nur die das Gehörte vertiefen, sondern auch unsere persönlichen Beziehungen pflegen. Als Referenten hatten wir Tony Laureys eingeladen, der viele Jahre die Gemeinschaft „Jerusalem“ in Belgien geleitet hat und seit kurzen zu unserem sog. Outsider Coordinator bestellt worden ist. Darunter versteht man eine Art Supervisor, der von außen das Geschehen in der Gemeinschaft mitverfolgt und ihr mit Rat und Tat zur Seite steht.

Höhepunkt des Wochenendes waren am Samstagabend die feierliche Sonntagsfeier und ein intensiver Lobpreis- und Gebetsabend, bei dem Tobias Fissel sein endgültiges Versprechen („Public Commitment“) für die Gemeinschaft abgelegt hat.

Begünstigt durch mildes und sonniges Herbstwetter war das Wochenende auch für die vielen Kinder ein Erlebnis, da sie neben einiger Programmarbeit mit Basteln, Singen und Beten vor allem draussen den großen Park mit Begeisterung zum Toben und Spiele nutzen konnten.

Wir freuen uns schon auf nächste Jahr, wenn wir unser Gemeinschaftswochenende wieder in Reimlingen abhalten werden.

Text + Photos: Alfred Gaßner

 

2017-09-28T12:12:03+00:00